Meine Urlaubsliste

Juchu! Der Urlaub naht. Noch 8 Wochen und es geht wieder los. Endlich fahren wir mal wieder weg. Letztes Jahr haben wir nur eine 4-tägige Stammtischfahrt nach Norderney gemacht. Sonst keinen Urlaub, kein Wochenende, nix. Aber dieses Jahr geht es wieder nach Österreich. Um genau zu sein fahren wir nach Saalbach-Hinterglemm. Wir wollten unbedingt mit unserem Hund Murphy in Urlaub. Murphy ist schließlich auch ein Familienmitglied. Und dafür haben wir ihn ja auch zu uns geholt. Er soll möglichst oft und überall dabei sein. Das funktioniert auch sehr gut. Er ist sehr lieb. Und, da wir viel wandern werden, ist das doch genau das richtige für unser kleines Powerpaket. Wie immer geht man natürlich schon Monate vorher gedanklich durch, welche Sachen man auf keinen Fall vergessen darf. Klar, nicht nur für Murphy, sondern auch für uns. Ich für meinen Fall habe sehr gerne mein eigenes Kopfkissen dabei. Ich mag es nicht besonders, nur einen frischen Bezug aufgezogen zu bekommen und das Inlett mit zig Leuten zu teilen. Ich sage nur: Körperflüssigkeiten. Genau genommen muss man dann natürlich auch sein eigenes Bettzeug mitbringen. Aber dann ist das Auto schon bis unters Dach voll bevor überhaupt die Koffer verstaut sind. Daher begnüge ich mich mittlerweile mit meinem eigenen Kopfkissen. Der Kopf ist für mich am Wichtigsten. Vergessen darf ich aber auch nicht meine Kuscheldecke. Die ist total wichtig. So manche Nächte fallen ja doch auch schon mal kühler aus. Und dann brauche ich meine Decke. Zudem fahren wir schon spät abends los, sodass wir sicher auch versuchen werden einige Stunden im Auto zu schlafen. Da möchte ich mich auch gerne zudecken können. Es ist schon so Einiges woran man denken muss. Daher fange ich am besten gleich an einige Sachen aufzuschreiben. Ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit bis zu Eurem Urlaub! Bis dahin

1467-100 Mzur Decke1472-700 Mzur Decke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.