Nachbarn

Nachbarn! Sie können gute Freunde oder auch der Feind nebenan sein.
Wir haben eine ganz tolle Nachbarschaft und am vergangenen Wochenende Sommerfest. Diese kleine Runde mit 8 Parteien, ist eine wirklich tolle Nachbarschaft. Egal, ob es um das Annehmen von Paketen oder das Aushelfen mit Kleinigkeiten ist. Einfach super! Na ja, wie gesagt. Wir hatten wieder einmal unser jährliches Sommerfest. Dieses Mal bei unserem Nachbarn mit dem größten Garten und eine tolle, super saubere Garage, die viel für Festlichkeiten genutzt wird. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken zog es uns alle natürlich wieder nach draußen in die Sonne. Nette Gespräche, Schnäpschen, das erste Bier und Boccia am Nachmittag. Abends wird gegrillt und danach noch Schrott gewichtelt. Das ist immer ein Megaspaß! Irgendjemand bekommt immer irgendetwas so Blödes, das es wieder Brennstoff für neue Blödeleien gibt. Sonntags ist dann wieder gegen 12.00 Uhr Reste essen und trinken und im Dezember wird zu Nikolaus gegrillt. Ja, so stelle ich mir das vor. Da wünsche ich Jedem.

Getränke

barbecue grill wiht meat and vegetables outside in summer
barbecue grill wiht meat and vegetables outside in summer

Aber es geht auch anders. Ob es der Baum ist, der dem Nachbarn das Licht nimmt oder das Laub in seinen Garten fällt. Der Nachbar, der immer so parkt, dass man selbst kaum noch Platz hat. Mit dem Hochdruckreiniger rumspritzt oder den Rasen mäht, wenn andere abends zur Ruhe kommen wollen. Oder der Egoist, der grundsätzlich nur lärmt und seine Musik immer viel zu laut macht. Das sind Nachbarn, auf die man gut und gerne verzichten kann. Aber die gibt es leider auch in nicht gerader geringer Anzahl.
Das wichtigste ist, das jeder seinen Teil dazu beitragen muss. Also, als erstes Mal vor der eigenen Haustüre kehren. Dann klappt es auch mit den Nachbarn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.